MH Kinaesthetics Aufbaukurs für Berufe im Gesundheitswesen 2018-08-21T08:03:36+00:00

MH Kinaesthetics Aufbaukurs für Berufe im Gesundheitswesen

 

Im Aufbaukurs steht im Vordergrund die Bewegung von Pflegenden zusammen mit der Bewegung von Patienten/Bewohnern. Im MH Kinaesthetics Grundkurs haben Sie das Konzeptsystem als Werkzeug kennengelernt. Jetzt lernen Sie, das Konzeptsystem als Analysewerkzeug anzuwenden, um die individuellen Bewegungsressourcen von Patienten/Bewohnern mit großen Bewegungsproblemen zu erkennen.

Von besonderer Bedeutung sind hier z. B. mögliche Bewegung in den Extremitäten und zentralen Körperteilen zu erkennen und sowie diese effektiv in Aktivitäten einzusetzen.

Sie lernen die Eigenschaften des Kinaesthetics Lernmodells kennen, sodass Sie es als Werkzeug einsetzen können, um die individuellen Bewegungsressourcen bei Patienten/Bewohnern, in die Durchführung von täglichen Aktivitäten zu integrieren.

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Menüpunkt Kinaesthetics.

Zielgruppe: Mitarbeiter im Gesundheitswesen, die nachweislich einen Kinaesthetics Grundkurs besucht haben.

Zeitumfang: 24 Unterrichtseinheiten à 45 min.

Haben Sie Interesse an meinem Angebot? Dann freue ich mich über einen Anruf von Ihnen oder schreiben Sie mir eine eMail.

Pflegeexpertin für Menschen mit kognitiven Einschränkungen und Demenz · MH Kinaesthetics Trainerin · Pflegeberaterin · Pflegedienstleitung · Fachwirtin Alten- und Krankenpflege (IHK) · Fachreferentin · exam. Altenpflegerin